Polen

Vodka aus Polen

In Polen wird seit dem frühen Mittelalter Wodka, zumeist aus Kartoffeln hergestellt. Es kann jedoch bis heute nicht festgestellt werden, ob in Russland oder Polen erstmals Wodka gebrannt wurde. Für Polen als Wodkapionier spricht, dass die erste urkundliche Erwähnung von Wodka aus dem Jahr 1405 stammt. Diese wurde in Jahrbüchern der polnischen Gemeinde Sandomierz aufgefunden. Diesbezügliche Eintragungen in Russland sind nicht öffentlich bekannt.
Bereits um das Jahr 1820 wurde in einem Wettbewerb in Polen Wodka prämiert. Dies war der Ausgangspunkt für die Marke Wyborowa. Der Legende nach soll einer der Jurymitglieder beim Verkosten eines Wodkas „wyborowa“ ausgerufen haben. Dieser Ausdruck heißt übersetzt „wunderbar“. 1927 war "Wyborowa" der erste Wodka mit eingetragener Marke. Bisher konnte diese Marke zahlreiche Medaillen und Auszeichnungen bei internationalen Veranstaltungen erringen. Aktuell zählt die Marke zum Konzern Pernod Ricard. Im Land selbst wird Wodka während der Mahlzeiten im Freundes- und Familienkreis genossen. Zu jedem Glas Wodka wird ein Glas Wasser genommen ganz nach dem polnische Sprichwort, nachdem Wasser dem Wodka Leben einhaucht. Zu den aus Polen stammenden, bekanntesten Marken zählen Chopin und Belvedere.
Neben anderen bekannten polnischen Wodkamarken wie Żołądkowa Gorzka und Krupnik ist vor allem die Marke Zubrowka zu nennen. Es handelt sich um Wodka, welcher vor allem für den Export bestimmt ist und seit dem 16. Jahrhundert im östlichen Teil des Landes hergestellt wird. Als Besonderheit gilt der in jeder Flasche befindliche Grashalm. Es handelt sich dabei um Büffelgras, mit welchem dieser Wodka gewürzt wird und wodurch er farblich leicht gelblich wirkt. Zudem treten Noten nach frischem Heu hervor. Kenner sprechen auch von einer blumigen Note. Ein mit Żubrówka Wodka und Apfelsaft hergestelltes Mischgetränk wird „Tanaka“ genannt.

11 Artikel

pro Seite

11 Artikel

pro Seite

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.