Tanqueray Gin

Tanqueray Gin 

Tanqueray hat wahrscheinlich die meiste Bekanntheit durch die Verwendung in Dry Martinies gewonnen. Dadurch hat sich die ikonische Flasche in des Markengedächtnis des Konsumenten eingebrannt. Keine Bar kann auf diesen Klassiker verzichten. Gegründet wurde die Marke 1830 im Londoner Bloomsbury mit der Intention einen erstklassigen Gin zu produzieren. Das hat auch schnell geklappt und der Tanqueary wurde im gesamten britischen Kolonialreich bekannt und getrunken.

 

...weiterlesen

16 Artikel

pro Seite

16 Artikel

pro Seite

Tanqueray - The World's Finest Gin


Wie alles begann..

Die Geschichte des Tanqueray Gins beginnt vor über 100 Jahren. Die gleichnamige Distellery wurde 1830 von Charles Tanqueray in London gegründet. Schon früh begann der Export der Gins in die britischen Überseegebiete. Die Marke brauchte nicht lange bis sie, auf dem Markt in den USA, Fuß fasste. Sie wurde dort in kurzer Zeit zur meist verkauften Ginmarke. Seither ist dieser Gin in keiner Bar mehr wegzudenken. Inziwschen gehört die Marke dem Diageo Konzern an und steht mit oben bei den wertvollsten Spirituosenmarken - und das weltweit. 

Das Sortiment

So vielfältig wie die Entstehungsgeschichte dieses Gins ist, so auch das Sortiment. Über die Jahre hat Tanqueray viele verschiedene Sorten wie den Tanqueray No. Ten, den Tanqueray Flor des Sevilla oder den Tanqueray Rangpur Gin. Es handelt sich auch hier um London Dry Gins. Dabei ist dies keine Herkunftsangabe, sondern eine Gin-Sorte, bei der weder Farbstoffe noch Süßungsmittel oder Aromastoffe beigegeben werden dürfen. So rein ist auch jeder Tanqueray. Die Gins von Tanqueray sind auch in Geschenksets mit Glas erhältlich. 

Herstellung 

Zu der Herstellung der Spirituosen ist zu sagen, dass man an dem Produkten sieht, dass es keine vielzahl an Botanicals benötigt um einem geschmackvollen Gin zu brennen. Die Grundlage ist neutraler Getreidealkohol, welcher dann bei vier Brennvorgängen mit den Botanicals versetzt wird. Darunter sind Wacholder, Koriander, Süßholz und Angelikawurzel sowie Zitrusfrüchte. Ganz genau ist allerdings nichts bekannt, denn das exakte Rezept bleibt ein Geheimnis. Der Gin wird auch natürlichen Produkten hergestellt, die Herstellung erfolgt nach dem Small Batch-Verfahren. 

Der klassische Tanqueray lässt sich am besten mit einem Thomas Henry Tonic Water genießen. Erleben Sie die Welt des Tanqeray Gins.

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.