Grants 8 y.o. Elementary Oxygen

Grants 8 y.o. Elementary Oxygen - günstige Literflasche 1L

Grain Whisky - was ist das eigentlich?

Grain whisky ist mit vermutlich 90% der schottischen Whiskies der mit Abstand am meisten produzierte. Praktisch alle klassischen Blends wie Ballantines, Johnnie Walker & Co bestehen zum grössten Teil aus Grain. Grain ist unspezifisch und heisst "Korn" - was bedeutet, dass Grain Whiskies aus allen Kornarten von Weizen bis Mais (dass streng genommen übrigens keine Getreide ist) gewonnen werden kann. Der Unterschied zum Malt Whisky ist, dass für diesen das Getreide (nur Gerste!) gemälzt wird, ein aufwendiger Verarbeitungsprozess, bei dem u.a. röstige und malzige Aromen freigesetzt werden.

Grain schmeckt destilliert meist fruchtig, kann aber auch flach und langweilig sein. Die Whisky-Familie Grant (zum globalen Familienunternehmen gehört auch Glenfiddich und Balvenie) versteht etwas von Whisky, seit Generationen. Jetzt gibt es - und das ist eine interessante Innovation - den Grant's Oxygen Grain - ein Blend aus den besten Grain Whiskies des Hauses, mindestens 8 Jahre alt und im Vakuum destilliert.

Diese Technik erlaubt niedrigere Destillationstemperaturen und damit eine höhere Ausbeute an Aromen. Der Oxygen ist damit ein Spitzenvertreter dieses Segments, mit einem guten Alter und sehr schöner Frucht und Frische. 

Er gehört zur 3teiligen "Elements"-Serie des Hauses, in dem die Elemente des Whiskies Kohlenstoff, Sauerstoff und Kupfer gefeiert werden sollen. Das Alter entspricht der Ordnungszahl von Sauerstoff, 8.