Speyburn

Speyburn

In einem kleinen Seitental in der Nähe des Städtchens Rothes liegt die Speyburn Distillery, die nach dem River Spey benannt ist, der Wasserader, die für die zahlreichen Whiskybrennereien der Speyside mit verantwortlich zeichnet. John Hopkins erbaute die Brennerei 1897 und da es sich um das Jahr handelte, in dem das 60. Thronjubiläum von Queen Victoria gefeiert wurde, setzte er alles daran, in diesem Jahr den ersten Whisky zu destillieren. Er erreichte dieses Ziel ganz knapp: Die Gebäude waren noch nicht ganz vollendet, doch um die Weihnachtszeit floss der erste Alkohol aus den Brennblasen.

2 Artikel

pro Seite

2 Artikel

pro Seite

Speyburn Destillerie


Die Whiskybrennerei Speyburn hat ihren Sitz in Rothes, Morayshire in Schottland. Die Brennerei liegt in der Whiskyregion Speyside. Gegründet wurde die Destillerie 1897 von John Hopkins. Speyburn ist eine der kleinsten Destillerien Schottlands und liegt in einem kleinen Tal, umgeben von Wald und unweit von dem Fluss Spey entfernt. Inzwischen gehört die Brennerei zu dem Besitz von Inverhouse Distillers Ltd.

Der Whisky von Speyburn ist leicht, natürlich und süß - ein klassischer Speyside Whisky eben. Nicht mehr und nicht weniger. 

 

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.