Rum aus Melasse

Rum aus Melasse

Eine Variante der Rum Herstellung ist die mit Melasse. Bei der Melasse handelt es sich um ein Nebenerzeugnis, beziehungsweise ein "Abfallprodukt" der Zuckerproduktion. Sei es bei der Verwendung von Zuckerrohr, Zuckerhirse oder Zuckerrüben. Die Melasse ist ein dunkelbrauner, honigartiger Zuckersirup. Um diese zu Rum zu verarbeiten wird sie mit Wasser vermengt. Die daraus entstehende Maische wird für die Gärung fermentiert und anschließend destilliert. Dabei entsteht der hohe Alkoholgehalt. Um dem Rum eine gewisse Geschmacksnote zu verleihen wird er über eine längere Zeit in Fässern eingelagert. 

Neben der Produktion von Rum aus Melasse, was die typische & häufigste Art ist, gibt es noch Rum welcher auf Basis von frischem Zuckerrohrsaft hergestellt wird. 

Artikel 1 bis 50 von 224 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 50 von 224 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.