Markus Schneider

Markus Schneider ist Winzer mit Passion. Seine Weine haben Charakter wie er selbst, Dabei hat er den Betrieb, der in der Vorgeneration fast ausschliesslich Trauben für die örtliche Genossenschaft erzeugte, selbst gross gemacht und steht nicht nur für unterscheidbare Weine, sondern auch für wiedererkennbare Flaschen. Ungern bemüht man in Bezug auf Wein das Wort "Marke" - zu gross ist die Gefahr, dass man dies mit Industrieware oder liebloser Massenfertigung gleichsetzt. Schneider aus dem pfälzischen Ellerstadt schafft es, einerseits Weine mit Herzblut zu machen, andererseits echte Markenweine anzubieten, indem er nicht mit Lagen und Qualitätsbezeichnungen aus der überkommenen Weintradition, sondern mit eigenen Namen arbeitet, die für Weine stehen, die sich in den Jahrgängen - dank Zugriff auf viele Flächen und Trauben und dank Markus' Scheiders Keller-Können - nur leicht unterscheiden und daher jedes Jahr ein "safe buy" sind. Ursprung, Black Print, Tohubawohu, Holy Moly oder Einzelstück oder bei den Weissweinen Kaitui oder Hullaballoo - merkbare, unverwechselbare Namen seiner "Babys". Ein Grund, warum Markus' Schneiders Weine in jedem besseren Restaurant auf der Karte stehen. Der andere: Die Weine sind einfach gut...

15 Artikel

pro Seite

15 Artikel

pro Seite

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.