Lexikon Irischer Whiskey

Das Lexikon über irischen Whisky

Irish Whiskey

Der Irische Whiskey basiert wie der Scotch hauptsächlich auf gemälzter und ungemälzter Gerste. Der wesentliche Unterschied: Hier wird meistens dreifach destilliert, während das in Schottland die Ausnahme ist und dort fast alle Destillerien zweimal brennen.

Nach der Geschichte haben die Iren den Whiskey erfunden, die Schotten perfektionierten ihn. Das halten die Iren den Schotten bis heute vor.

Dazu muss man die geschmacklichen Unterschiede wahrnehmen: Ein Ire schmeckt meist runder und "süßer", er wird of als einfach für den Gaumen im Vergleich zum Scotch gesehen.

Und ein Ire möchte immer mit "-e" geschrieben werden!

 

Hier gelangen Sie zum Irischen Whiskey Sortiment

2 Artikel

pro Seite

2 Artikel

pro Seite

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.