Fieldfare Gin

Fieldfare Gin

Fieldfare Dry Gin

Die Idee für die besondere Spirituose, dem Filedfare Diemel Dry Gins, entstand im Herbst 2015. Im Norden von Hessen, geprägt von dem Gebierge und der Diemel, wird der Gin aus dem Herzens Deutschland hergestellt. 

Mehr zu dem Gin der Wacholderdrossel...

5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite

Entdecke die Welt des Fieldfare Gins


Der Name des Gins «Fieldfare» ist englisch und bedeutet Wacholderdrossel. Der Vogel bildet nicht nur den Namen, sondern nur den auch das Logo des Fieldfare Gins. 


Der Gin der Wacholderdrossel
 

Angefangen hat die Geschichte des Fieldfares im Jahr 2015, als die Begründer des Gins eine heimisch wachsende Wacholderbeere entdeckten. Neben der Wacholderbeere kommen noch zwanzig weitere Botanicals hinzu. Aufgrund der Liebe zu regionalen Produkten sind diese ebenfalls weitgehend regional. Von handgepflückt und sortiert kommen nur die Besten der Besten Botanicals zur Verarbeitung, dadurch wird es ein Gin vom Feinsten. 

Hergestellt wird der Gin in der nördlichsten Destillerie in Hessen. Die Destillerie war vorher eine kleine Schmiede, welche 2017 umgebaut und renoviert wurde. Seither ist dies die Produktionsstätte, des handgefertigten Gins. Bei dem Brennen der heimischen Wacholderbeere wird sehr viel Wert auf das Ur-Handwerk gelegt.

Es gibt noch Gute Nachrichten
5% Rabatt auf Ihren Einkauf!
Nur bis 13. April - Ihr Rabatt-Code:
OSTERN2020
Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten - einmalig gültig.
Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.