Ernst

ERNST Berlin Gin

Jetzt wird's ERNST - mit dem Gin aus der Hauptstadt hat die preußische Spirituosen Manufraktur direkt ins Schwarze getroffen. Der Berliner Gin ist "Schnörkellos und seriously tasty". Das schwarze, elegante Design lässt dem Inhalt den Vortritt. Der Gin überzeugt mit seiner klassischen, über 60 Jahre alten Rezeptur. 

Du willst mehr von ERNST? Dann klicke hier...

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite

ERNST DRY GIN


Der Namensgeber des Gins ist Ernst Dobislaw. Der Destillateurmeister hat in den 1950er Jahren den Betrieb der Preußischen Spirituosen Manufraktur, welche bereits 1874 gegründet wurde, wieder aufgenommen. Die Rezeptur des heutigen ERNST Gins ist in einen von seinen Aufzeichnungen aufgetaucht. Zu seinen Ehren wurde er zum Ernst Gin getauft.

 

In voller Pracht

Nicht nur die Rezeptur des Gins beruht auf der Tradition, sondern auch die Herstellung. Der klassische, handgemachte Gin stellt die Botanicals in aller Pracht da. Neben dem typischen Wacholder sind Noten von Holunder, Lavendel, Ingwer und Koriander herauszuschmecken. Der Grundstoff, also der Alkohol, der den Wacholder zum Geist macht, ist ein 8 Monate gelagertes Weizenfeindestillat - der Gin ist entsprechend weich. Bevor sich ERNST auf die Reise machen kann, wird der auf den Punkt gezauberte Gin in schlichte, schwarze Flaschen abgefüllt. So erstrahlt er von innen und außen in voller Pracht. 

 

→ Schluss mit lustig, jetzt kommt ERNST. Bestell Dir den Dry Gin aus Berlin Wedding direkt zu Dir nach Hause. 

 

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.