Coopers Choice

Die Vintage Malt Whisky Co. wurde 1992 als unabhängiger Abfüller von Brian Crook gegründet. Abfüller bedeutet: (Fast) immer ein Schotte mit exzellenten beruflichen, familiären (oder beides) Verbindungen zu den Destillerien. Diese gehören größtenteils zu großen Konzernen und treten manchmal als Single Malts gar nicht in Erschneinung, weil die Kapazitäten für Blends gebraucht werden, und weil es nicht wirtschaftlich ist, jede Destillerie als Marke zu führen. So denken grosse Konzerne. Und da schlägt die Stunde des Abfüllers: Der kauft sich Fässer, die schon im Fasslager sind oder gerade gefüllt werden, lagert diese bei sich (oder sie bleiben als Kommissionsware in der Destillerie) und füllt sie zum nach seiner Ansicht idealen Reifezeitpunkt ab. Fast immer sind diese Abfüllungen interessant - vor allem dann, wenn Fass, Alter oder eben Destillerie als Originalabfüllungen nicht zu haben sind. Cooper, also Küfer oder Fassmacher, sind in einer Destillerie wichtige Menschen - denn das Aroma des Whiskys hängt zum Grossteil vom Fass ab. Kein Wunder, dass der Küfer selbstbewusst auch entscheidet, welcher Whisky gut ist und Potential hat - kennt er doch das Fass. So kam es zum Namen.

5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.