Chartreuse

Chartreuse

Die Marke Chartreuse ist nach dem Kartäuser Kloster in Grenoble, Frankreich benannt. Hergstellt wird der französischer Käuterlikör aus destilliertem Alkohol und sage und schreibe 130 Kräutern, Pflanzen und Blumen. Heute wird er allerdings nicht mehr in dem Kloster, sondern in der Nähe der Stadt Voiron gebrannt. 

Mehr Informationen..

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite

Chartreuse


Die Liköre von Chartreuse bestehen aus bis zu 130 Kräutern & Gewürzen, Weinalkohol und Zucker. Sie reifen bis zu acht Jahren in großen Eichenholzfässern. 

Das Rezept für die Liköre kommt aus dem 16.Jahrhundert. 1605 hat der Marschall Francois-Annibal D'Estrees es den Kartäusermönchen in Vauvert geschenkt, es wurde als das "Elexier eines langen Lebens" bezeichnet. Das Rezept wurde dann im 18. Jahrhundert in das Kloster "La Grande Chartreuse" geschickt. Der Apotheker entwickelte einen heilsamen Trank mit 69% Alkohol. 1764 wurde eine mildere Version mit weniger Alkohol entwickelt. Dies ist der heutige Chartreuse Verte (grün). 

 

Getrunken werden die Chartreuse Liköre pur oder auf Eis, aber auch als Longdrink mit Säften oder einem Tonic Water schmecken sie besonders gut. Unteranderem aufgrund der Farbe sind die Liköre zum Mixen von Cocktails sehr beliebt.

 

 

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.
[profiler]
Memory usage: real: 38010880, emalloc: 37664704
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem