Berliner Brandstfter

Berliner Brandstifter

Nicht kriminell - wie der Name vermuten lässt, dafür aber sehr klassisch und verzüglich destilliert - das ist der Berliner Brandstifter Gin.

Mehr dazu...

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite

Berliner Brandstifter - City Vibes


Geschichte

Alles begann mit der Zuckerfabrik Vossberg, welche nicht weit von Berlin lag. Dort wurden edle Brände aus Getreide und Zuckerrüben gebrannt. Die Familie Honrodt gab ihre Brennkünste von Generation zu Generation weiter. Vincent Honrodt der Urenkel des damaligen Direktors der Zuckerfabrik sagte: „Ich wollte unsere Tradition wieder aufleben lassen und besondere Spirituosen mit regionalen Rohstoffen herstellen, wie es auch schon mein Urgroßvater gemacht hat“. Nachdem er auf dem Markt nichts finden konnte was seinen Vorstellungen entsprach, entwickelte er einen neuen Brand nach dem Vorbild der Familienspirituosen. Hier finden Sie ein kurzes Video über die Historie von Berliner Brandstifter

Seit 2009 führt der Berliner Vincent Honrodt die Familientradition fort und brennt Spirituosen aus regionalen Zutaten. 

Berliner Charakter - auch geschmacklich

Berliner Brandstifter hat sich einem Berliner Charakter verpflichtet und dies sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Herstellung der hochwertigen Brände. Von den Brandstiftern gibt es nicht nur Gin, sondern auch Kornbrand. Für beide Spirituosen wird als Basis ein deutsches Weizendestillat verwendet. Die Destillate sind durch die Filterung mild, rein und weich. Der Geschmack des Berlin Dry Gins soll an einen Sommertag in der Hauptstadt erinnern. Der Brandstifter Gin fängt den Spaziergang durch Berlin ein, den blühenden Holunder, die schönen Malven und der Waldmeister den man im Stadtwäldchen wiederfindet. Berlin - exciting, fresh & independent. Als Abbild der Stadt ist auch der Gin duch die Geschmacksnuancen der Blüten sehr frisch, aber denn noch steht diese Frische in einem ausgewogenen Verhältnis zu den Wachholdern und der Grundbasis des klassischen Dry Gins. Der Charakter des Brandstifter Gins ist keineswegs langweilig, sondern aufregend, harmonisch und kräftig, ohne zu aufdringlich zu ein. Er ist auch sehr angenehm pur auf Eis zu genießen. Lassen Sie sich mitnehmen in die Berliner City. 

Exklusiv aus Berlin 

Die Spirituosen von Berliner Brandstifter werden überwiegend aus regionalen Zutaten hergestellt. Die Botanicals werden handgepfückt und getrocknet. Sie kommen von dem Landwirtschaftspartner des Berliner Brandstifters Gut Speisehof in Berlin-Gatow. Daraufhin werden diese von einer speziellen Firma mazeriert und destilliert. Bei der Herstellung wird viel Wert auf Handarbeit gelegt. Es wird jeder Flasche per Hand abgefüllt und nummerriert, weshalb es auch immer nur eine limitierte Anzahl an Flaschen gibt. Durch die Liebe zum Detail bei der Herstellung und der limitierten Editionen wird dieser Gin aus der deutschen Hauptstadt zu etwas ganz besonderen. Er ist einzigartig. 

 

→ Neben dem Berliner Dry Gin gibt es auch Kornbrand und Berlin Vodka aus dem Hause Honrodt. 

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.