Es gibt weltweit verschiedene Wettbewerbe, in denen Bartender sich und ihre Mixkünste messen. Am 1. August fand das Finale des vermutlich größten derartigen Wettkampfes in London statt, an dem die zuvor international ermittelten 48 besten Bartender teilnahmen, Ausgerichtet werden die World Class Challenges alljährlich vom Spirituosenunternehmen Diageo. In acht unterschiedlichen Bar-Disziplinen mussten die Teilnehmer ihre Fähigkeiten beweisen und die Jury mit Cocktails überzeugen, die auf ein bestimmtes Thema hin ausgerichtet sein sollten.

Den „Blend of Two Worlds“ musste beispielsweise ein Twist aus dem Heimatland des Bartenders krönen, bei einem Bummel über den Londoner Markt galt es lokale Zutaten für die „Market and Gastronomy Challenge“ zu entdecken und eine Kreation für „Cocktail and the Written Word“ sollte Inspirationen durch den Lieblingsschriftsteller verarbeiten. Natürlich galt es auch, sich in grundlegenden sensorischen Herausforderungen zu messen und sich bei der Herstellung klassischer Cocktails zu beweisen. Maxim Kilian war als Deutschlands bester Bartender in den Wettbewerb gewählt worden war und konnte die „5 Stars Classics“ für sich entscheiden, in der die Finalisten in den Bars von 5 verschiedenen 5-Sterne-Hotels der britischen Hauptstadt mit ihren Kenntnissen überzeugen mussten.

Abschluss und Krönung der World Class Bartender Challenge ist immer die Vorstellung des eigenen Signature-Cocktails, die in diesem Jahr im altehrwürdigen Londoner Marktgebäude Old Billingsgate durchgeführt wurde. In dieser Disziplin triumphierte der Amerikaner Charles Joly, der bereits in den anderen Disziplinen die Jury zu beeindrucken verstand. Sein „Above the Clouds“ sorgte durchgehend für Begeisterung und machte ihn zum verdienten World Class Bartender of the Year 2014. Seinen Job als Chef Bartender und Beverage Director, wird Joly im kommenden Jahr ein wenig vernachlässigen, um sich weltweit als Diageo-Botschafter zu engagieren und seine Kenntnisse und Tipps weitergeben.

Wer schon jetzt von ihm lernen will, für den haben wir hier das Originalrezept seines Signature-Sieger-Cocktails, das uns Diageo über die Häberlein & Maurer AG zur Verfügung gestellt hat:

ABOVE THE CLOUDS

Zutaten:

  • 40ml Ron Zacapa
  • 15 ml Benedictine (Kräuterlikör)
  • 40 ml Verjus rot (Saft unreifer Trauben)
  • 40 ml Gingerbread-Dream-Rooibos-Saft

Methode:

Alle Zutaten auf eine Hitzequelle geben und umrühren. In einem Globe Glas mit Trockeneis servieren.

Garnierung:

500 g Trockeneis