Opihr Oriental Gin Es stellt sich vor: Ein Gin, traditionell und handwerklich destilliert in einer der ältesten Destillerien Londons, aber im Geschmack ganz ungewöhnlich: Kreuzkümmel aus dem vorderen, Kubebenpfeffer aus dem hinteren Orient. Dazu Koriander und natürlich Wacholder. Keine Angst: Es ist ein Gin - aber eben einer mit dem gewissen Etwas, das - ohne dass man es weiss - Fernweh entstehen lässt und Reiselust. Kein Western, eher ein Eastern Dry Gin.

Dazu eine hinreissend schöne Flasche, die man gar nicht aufmachen, sondern nur im Schrank betrachten will. Aber das Öffnen lohnt sich! Im Tasting zeigt der Opihr auch deutlich seine Botanicals, ohne aufdringlich zu sein. Ein neutrales Tonic empfiehlt sich, z.B. Fentiman oder Fever Tree.

Im Shop finden Sie die seltene 1L Flasche für den Duty-Free Handel