03_Laphroaig_John CampbellDie Aufgaben eines Whisky Distillery Manager sind vielfältig. Wenn er auch sicher die meiste Zeit vor Ort ist und sich um reibungslosen Ablauf in der Brennerei und das Geschäft drumherum kümmert, so ist auch manchmal Beziehungspflege und Promotion angesagt. John Campbell, seit 2006 Destillerie Manager bei Laphroaig, besucht deshalb auch immer wieder Messen, Tastings und Events, auf denen er Whiskyfans begegnen und in Kontakt treten kann mit denen, die sich über die Produkte „seiner“ Brennerei freuen und sie kaufen. Vom 10. bis zum 14. September 2013 ist er in Deutschland unterwegs und bietet in Darmstadt, München, Hamburg und Berlin als Sprecher der „Friends of Laphroaig“ verschiedene Tastings an.

Wer Interesse an den Tastings hat: Schnell anmelden!

Laphroaig gehört zu den sogenannten Signature Malts, die von der Beam Deutschland GmbH gemeinsam promoted und vermarktet werden. Neben dem Single Malt Whisky von Islay gehören noch Highland Park, The Macallan, Ardmore, The Glenrothes und Connemara dazu. Für die John Campbells Deutschland-Tour hat sich Beam Global diesmal etwas Besonderes ausgedacht und stellt ihm mit Chris Pepper einen Partner an die Seite. Gemeinsam werden sie die Abende in Darmstadt, München und Hamburg gestalten. Während der Distillery Manager für die flüssige Komponente und die Moderation zuständig ist, sorgt der bekannte Koch für das passende Menü zum Whisky. Auf der Seite www.whiskykoch.de kann man sich zu den Veranstaltungen anmelden – doch obwohl erst seit 2 Tagen online, sind bereits heute fast alle ausgebucht, wie ich gerade gesehen habe. Nur noch für München gibt es eine Meldung über sechs freie Plätze. In Berlin wird John Campbell auf dem http://www.whisky-herbst.de/ anzutreffen sein. Er hält dort Tastings ab, doch wer dafür keinen Platz mehr ergattern kann, hat sicher zwischendurch am Stand der Signature Malts Gelegenheit für ein Schwätzchen mit dem Mann von Islay. Bild: Über Ketchum Pleon GmbH