Jim Beam_Mila Kunis_Fred NoeSeit einiger Zeit wird bereits über den Start der neuen Whiskey Marketingkampagne von Jim Beam berichtet, am kommenden Samstag ist es auch in Deutschland endlich soweit: Der erste Werbespot wird im deutschen Fernsehen laufen. „Make History“ ist der Name der groß angelegten internationalen Werbekampagne, für die nicht nur Fred Noe, Urenkel des legendären Jim Beam und heute Master Destiller in siebter Generation der Brennerfamilie, höchstpersönlich vor die Kamera trat, um die Werbetrommel für seinen Kentucky Bourbon Jim Beam zu rühren, sondern auch die renommierte Schauspielerin Mila Kunis. Ihre Auftritte werden sich wie ein roter Faden durch die Werbespots der kommenden Monate ziehen.

Um Geschichte geht es in der Kampagne „Make History“. Um die Geschichte von Kentucky seit 1795 auf der einen, um die des Jim Beam, weltweit meistverkaufter Bourbon, auf der anderen. Bürgerkrieg und Prohibition, Whiskeyproduktion und Kentucky-Chew: Milas wandelt in unterschiedlichsten Rollen durch zwei Jahrhunderte und lernt Erbe und Tradition der Beams kennen. Mit der Schauspielerin Milas Kunis, die dem breiten Publikum bereits durch Kinorollen wie in „Book of Eli“ oder Mastroiannis „Black Swan“ bekannt ist, will Jim Beam eine neue Zielgruppe ansprechen und neue Märkte erschließen. Authentisch, jugendlich und sympathisch spielt sie das Kentucky-Girl. Geboren wurde sie allerdings in der Ukraine und kam mit ihren Eltern erst 1991 nach Los Angeles, wo sie die englische Sprache und das Schauspielen lernte. Jetzt ist sie das neue Gesicht von Jim Beam – eine weitere amerikanische Geschichte! Im deutschen You Tube Kanal von Jim Beam kann man bereits anschauen, wie Milas Whiskeyfässer rollt oder mit Fred Noe plaudert (http://www.youtube.com/user/jimbeamdeutschland) und jetzt ist auch der erste Werbespot online, den die Schauspielerin mit dem Satz beendet: „So schreibt Jim Beam Geschichte – wie schreibst du deine?“ Schauen Sie doch selbst: http://youtu.be/lUKVc2rl-Os Bild: Beam Deutschland GmbH