FreyaHighland Park setzt gerade stark auf Serien und bringt mit dem FREYA jetzt einen weiteren Single Malt Whisky aus der äußerst exklusiven Valhalla Collection heraus. Der 16-jährige THOR und der 15-jährige LOKI sind bereits im Handel und nun kommt die einzige weibliche Vertreterin der nordischen Götterwelt dazu: FREYA

präsentiert sich in grüner Flasche und wird (wie alle anderen Abfüllungen der Valhalla Serie auch) mit einem repräsentativen Holzrahmen geliefert, der ein Wikingerschiff stilisiert. In der offiziellen Pressemitteilung gibt es keine Angaben zu den verwendeten Fässern, in einem Video der Highland Park Distillerie auf youtube erfahren wir aber, dass ausschließlich Ex-Bourbon Fässer verwendet werden. Dort ist auch die Rede von 19.000 Flaschen, denn es handelt sich um eine limitierte Abfüllung: Wenn weg, dann weg! Auch wenn die offizielle Preisempfehlung von beachtlichen 179 Euro spricht, werden Highland Park Fans und Sammler nicht an diesem Whisky vorbeigehen. Bleibt abzuwarten, wie viele der Flaschen den deutschen Händlern zur Verfügung gestellt werden. Ein paar Worte noch zur Namensgeberin FREYA, einer Angehörigen des Göttergeschlechts der Wanen. Sie ist so etwas wie die nordische Venus oder Aphrodite und zuständig für Liebe, Ehe, Sinnlichkeit und Fruchtbarkeit. Na ja, und bei den offiziellen Tastingnotes für den FREYA kann man ja schon einmal in Verführung kommen:

  • Beim Aroma ist die Rede von Mandeln, Vanille, weißer Schokolade und kandierten Früchten. Nach diesem eher sanften Einstieg entwickeln sich dann kräftige Mango- und Melonenoten.
  • Am Gaumen dann zeigen sich Orangenschale, Butterscotch und süße Rosenblätter. Weitere Würze kommt durch Ingwer, Zitronengras und tropische Früchte hinzu. All das wird umrahmt von präsentem Torfrauch.
  • Das Finish dann komplex, aber ausgeglichen, Torfrauch und fruchtige Aromen klingen nach.

Mit dem Erscheinen dieses FREYA ist die Valhalla-Collection übrigens noch nicht komplett. Wir können noch gespannt sein auf den vierten Whisky-Gott im Bunde. ODIN wird er heißen. Aber bis dahin schauen Sie sich doch diesen netten kleinen Werbefilm an, den ich auf youtube gefunden habe: http://www.youtube.com/watch?v=sFWEX0tYwIg Bild: Highland Park über Ketchum Pleon GmbH