Glenlivet Founders Reserve LabelWir lieben unseren Glenlivet 12 Jahre. Wir lieben ihn schon lange und er ist irgendwie zu einer Institution geworden. Doch nun setzt Pernod Ricard Deutschland mit der Ankündigung des neuen The Glenlivet Founder’s Reserve zu einem recht drastischen Kurswechsel an: Die neue Abfüllung ohne Altersangabe soll das Portfolio der Speyside Brennerei ergänzen, so heißt es zunächst in der Pressemitteilung, doch kurz darauf kommt der Satz, der viele Glenlivet-Fans in Aufregung versetzt hat: The Glenlivet Founder’s Reserve wird den Glenlivet 12 Jahre ablösen.

Eine Hommage an den Gründer von The Glenlivet

Bevor wir uns aber lautstark aufregen, warten wir doch erst einmal ab, was uns denn mit dem The Glenlivet Founder’s Reserve denn da überhaupt beschert wird. Er sei eine Hommage an die ursprüngliche Idee des Gründers von The Glenlivet, George Smith, einen zeitlosen und milden Whisky zu erschaffen – daher der Name Founder’s Reserve. Dass der Single Malt keine Altersangabe trägt, lässt die Einbeziehung jüngerer Whiskys vermuten, doch das muss ja nicht unbedingt einen geschmacklichen Qualitätsverlust bedeuten. Am kommenden Wochenende wird es auf der Finest Spirits in München Gelegenheit geben, den The Glenlivet Founder’s Reserve in Augenschein zu nehmen und zu probieren. Danach können wir uns dann ein Urteil über das neue Produkt erlauben.

Süße Fruchtnoten und weiche Cremigkeit verheißenGlenlivet Founders Reserve Flasche

Was wir bisher haben, sind die Infos aus der offiziellen Pressemitteilung. Fruchtige Noten (Zitrusfrüchte, vor allem Orangen, Birnen, ein Hauch von kandierten Äpfeln) sollen ihn prägen, besondere Milde und angenehme Süße. Von einem hohen Anteil an amerikanischen First-Fill-Fässern ist die Rede und von einem langanhaltenden, cremigen und weichen Nachklang. Ein langer Nachklang ist bei jungen Whiskys eher selten zu finden – sind wir also mal gespannt, ob der Glenlivet Founder’s Reserve diesen offiziellen Tasting Notes gerecht wird. Bilder: The Glenlivet / Pernod Ricard Deutschland