Glengoyne Distillery 1 Für die Whisky Brennereien ist die große Nachfrage nach Besichtigungstouren längst mehr als eine sichere Neben-Einnahmequelle, sondern neben den Verkäufen ihrer Erzeugnisse ein zweites wichtiges Standbein. Meist schaffen die Besucherzentren mehr Arbeitsplätze als die Produktions- und Lagerbereiche der Brennerei. Viele Whiskybrennereien haben in den vergangenen Jahren ihre Visitor Center modernisiert oder vergrößert und das Angebot ihrer Besichtigungstouren vergrößert. Zumeist gibt es neben der „Standard“ Tour weitere Touren, die sich an fortgeschrittene Whiskyliebhaber richten und oft bestimmte Schwerpunkte der Whiskyherstellung in den Fokus nehmen. Da werden im Anschluss an die Tour besondere Abfüllungen getastet, da wird das Warehouse zur Experience-Bühne oder der Besucher kann selbst mit Hand anlegen beim Wenden des Malts oder beim Torfstechen. Auch in der Glengoyne Distillery hat man sich Gedanken gemacht,

wie man die Besucher begeistern kann und auch „Wiederholungstätern“ immer neue alternative Attraktionen bieten kann. Herausgekommen sind dieses Jahr drei neue Besuchertouren, die das sowieso schon vielfältige Besucherangebot bereichern. So kann Glengoyne Distillery 2man sich beispielsweise im Warehouse No.1 künftig „eintauchen“ in die Fässer, sich aus einem Sherry- und Bourbonfass je einen Dram herausangeln und genießen. Der Favorit darf dann noch in eine kleine Flasche gefüllt den Weg mit nach Hause nehmen. Ein anderes Touren-Angebot nimmt die Arbeit des Malt Masters in den Blick: Im Sample Room kann man dem Heraussuchen und Zusammenstellen der optimalen Fässer nachspüren und sich selbst als Tasting-Experte versuchen. Auch hier gilt wieder: Ein eigenes 200 ml - Bottling darf als Trophäe mit heim genommen werden. Neben diesen beiden Angeboten warten noch weitere auf die Besucher und Besitzer Ian Macleod ist gespannt, wie sein neues Besucherkonzept angenommen wird. Wer sich das gesamte Angebot der Brennerei ein paar Meilen nördlich von Glasgow anschauen möchte, findet es auf der Homepage von Glengoyne.