Mit den neuen Single Malts Sunray und Tailfire geht das Unternehmen Diageo einen aktuellen Weg konsequent weiter: Die Whiskyszene ist stark in Bewegung und viele Brennereien präsentieren neue Abfüllungen, die ihr bisheriges Produktsortiment dauerhaft ergänzen. Sogenannte NAS-Abfüllungen sind es, Whiskys mit No-Age-Statement, auf die die großen Spirituosenunternehmen derzeit setzen. Der Verzicht auf die Altersangabe lässt dem Master Destiller mehr Freiheit bei der Auswahl passender Fässer.

Sunray und Tailfire sind ideale Einsteigerwhiskys

Die Whiskys mit den malerischen Namen Sunray und Tailfire kommen aus der Nähe von Dufftown, der ungekrönten Hauptstadt der Region Speyside, aus einer Brennerei mit gleichen Namen. Die Abfüllungen dieser Destillerie bietet Diageo in der Range seiner Classic Malts als „Singleton of Dufftown“ an. Farbenprächtig zeigen sich die Etiketten der beiden neuen Single Malts Sunray und Tailfire, womit Diageo nach eigener Aussage vor allem ein neues, junges Publikum ansprechen will. Die sind auch die ideale Zielgruppe für diese aromatischen, leichten Einsteigerwhiskys, die sich auch bestens als Startwhiskys für einen Tasting-Abend eignen:


• Der Singleton of Dufftown Sunray mit seinem orangen Etikett lagerte hauptsächlich in Ex-Bourbon Fässern und verspricht eine runde Honignote, Erika, schwarzer Johannisbeere und Bratapfelaromen.
• Der Singleton of Dufftown Tailfire präsentiert ein beerenrotes Etikett verbrachte seine Jahre schwerpunktmäßig in europäischer Eiche. Vanille, Brombeeren, Kokos, Gras und Gewürze werden hier verheißen und sollen an einen sonnigen Sommertag erinnern.


Die Namen sind dem Angelsport entliehen


Der Angelsport, der in den schottischen Flüssen beliebt und verbreitet ist, stand Pate bei der Benennung von Sunray und Tailfire. Ursprünglich sind es zwei hübsche bunte Fliegen zum Anlocken der Lachse, die diese Namen tragen. Auch auf den Labels der Single Malt Flaschen findet sich ein Hinweis auf die Fische, die zum Laichen jedes Jahr die schottischen Flüsse hinaufschwimmen: Das Logo des Singleton of Dufftown ist ein springender Fisch und der schmückt natürlich auch die neuen Whiskys Sunray und Tailfire.