Seit 2007 veranstaltet das renommierte Whisky Magazine alljährlich die Wahl zu den besten Whiskys der Welt. Damit man Äpfel nicht mit Birnen vergleichen muss, gibt es verschiedene Kategorien je nach Art des Whiskys (Single Malt, Blend, Grain usw.) und nach Herkunftsland. Mehr als 300 Whiskys waren in die engere Wahl gekommen und wurden in Blindtastings von einer Jury aus Master Blendern, Destillern, Spirituosenhändlern, Fachjournalisten und Brand Ambassadors begutachtet und bewertet. Bei diesem Wettbewerb werden allerdings nur Originalabfüllungen begutachtet, Erzeugnisse unabhängiger Abfüller bleiben außen vor. Als renommierteste Titel gelten die des World’s Best Single Malt Whisky und die des World’s Best Blendes Whisky. Beide Titel gingen an Länder, die nicht traditionell als Whiskyländer gelten, aber den internationalen Trend damit bestätigen.

  • Mit dem Yamazaki 25 Jahre gewann bereits zum zweiten Mal in Folge ein Japaner den Wettbewerb des Best Single Malt Whisky auch letztes Jahr war es ein Yamazaki.
  • Als Best Blended Whisky setzte sich Three Ships 5 Jahre durch – ein Whisky aus Südafrika!
  • Auch beim Best Blended Malt waren es die Japaner, die die Nase vorn hatten wie jedes Mal, seitdem es den Wettbewerb gibt, mit Ausnahme von 2008, als mit dem Blue Hangar tatsächlich einmal ein Scotch gewann.
  • Best American Whiskey ist der Bourbon Eagle Rare 17 Jahre von der Buffalo Trace Distillery.
  • Die Cooley Distillery sorgte mit ihrem Greenore 18 Jahre dafür, dass Old Europe nicht völlig unter „ferner liefen“ abdriftete und errang zur Ehrenrettung die Auszeichnung zum World’s Best Grain Whisky.

Die unzähligen Subkategorien zu nennen, möchte ich Ihnen hier ersparen, Sie können die Liste einsehen auf der Seite des Whisky Magazin. Eine Sub-Kategorie „Deutscher Whisky“ gibt es leider nicht, die wäre für uns vielleicht noch interessant gewesen. Die Notwendigkeit und Aussagekraft dieses Wettbewerbs sei dahingestellt – Spaß hatten die Juroren vermutlich allemal dabei und ein weiterer Titel in der Hochglanz-Werbebroschüre kann jedem Gewinner sicher nur recht sein.