0,00 €

Artikel

ekomi logo
 

Midleton

Bei Cork im Süden Irlands liegt eine Destillerie, die ihre Produkte unter vielen bekannten Whiskynamen vermarktet: Jameson, Redbreast, Green Spot und natürlich auch Midleton Rare. Hier wird der Whiskey traditionell dreifach destilliert und hier entsteht auch der für Irland so typische Pure Pot Still, der gleichermaßen aus gemälzter und ungemälzter Gerste gebrannte Stoff, aus dem die irischen Träume sind. In Midleton ist Feinbrand nicht gleich Feinbrand: Hier wird mit unterschiedlichem Alkoholgehalt destilliert, um Whiskeys mit unterschiedlichem Charakter zu erhalten. 12 Feinbrände und bis zu 20 Blends – keine andere Destillerie produziert eine derartige Vielfalt unter einem Brennereidach. Auch in den Säulenbrennapparaten, die den Grain Whiskey für die Blends herstellen, wird übrigens dreifach destilliert.

Die pot stills von Midleton sind zwiebelförmig und riesig. Aber selbst sie sind klein im Vergleich zu dem, was in der Old Midleton Distillerie gleich neben der jetzigen Brennerei steht: Bei Besichtigungstouren kann man da den größten pot still der Welt mit einem Fassungsvermögen von 1350 Hektolitern bewundern.

 

Der Kampf ums Überleben gelingt

1825 eröffneten die Brüder Murphy in den Gebäuden der ehemaligen Wollmanufaktur, die zwischenzeitlich auch als Kaserne genutzt worden war, eine Destillerie. Als der Zusammenschluss der Irish Distillers, zu denen auch Midleton gehörte, eine zentrale Produktion in ihren neu erbauten, modern und fabrikmäßig anmutenden  Gebäuden unmittelbar neben Old Midleton aufnahm, wurde die alte Brennerei 1975 stillgelegt. Seit 1992 dient sie repräsentativen Zwecken Sie beherbergt das riesige The Jameson Heritage Centre, das Besucherzentrum der Irish Destillers, und bei Besichtigungstouren wird man auch durch die Produktionsräume der alten Destillerie geführt. Die neue Midleton Distillery steht der Öffentlichkeit nicht für Touren zur Verfügung. Seit dem Verkauf der Irish Distillers an Pernod-Ricard im Jahr 1987 ist Midleton in französischer Hand

 

Weich und ungetorft

Alle Whiskyes hier beschreiben zu wollen, die in Midleton hergestellt werden, wäre müßig genannt seien einige Markennamen: Jameson, Midleton Very Rare, Crested 10, Dungourney, Powers, Paddy und auch Cork Dry Gin und Huzzar Vodka.

Zum Midelton Very Rare, dem Whiskey, der den Namen der Destillerie trägt: Er ist qualitativ einer der herausragenden irischen Whiskeys und wurde bereits mit vielen Auszeichnungen bedacht. Jedes Jahr wird eine neue limitierte Vintage mit eigenem Charakter ausgegeben, die Flaschen sind nummeriert und vom Master Distiller handsigniert. Es ist ein Blend aus Whiskeys, die zwischen 12 und 25 Jahre gelagert haben. Die geschmacklichen Ausprägungen variieren jedes Jahr etwas. Er schmeckt leicht, süß und malzig und zeigt Aromen wie Vanille, Ingwer und Frucht (Aprikose, Apfel, Banane).

 Klicken Sie hier um zum Midleton Sortiment in unserem Webshop zu kommen.


Midleton Facts & Figures

  Gegründet

 1825

  Besitzer

 Irish Distillers (Pernod Ricard)

  Land

 Irland

  Wasser

 Loch na Davie

  Ausstattung

 Wash Backs

 Mash Tuns

 Still insgesamt 13

  Jahresproduktion

 750.000 l

  Adresse

 The Old Distillery, Midleton, Cork
 0353 (0)21 4613594

  Homepage

 http://www.jamesonwhiskey.com

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.