0,00 €

Artikel

ekomi logo
 

Glenora

Ein Single Malt in Kanada? Und der Name der Destillerie beginnt auch noch mit „Glen“? Keine Frage, diese Destillerie kann nur in Nova Scotia stehen, jenem Landstrich an der Ostküste Kanadas, der noch heute geprägt ist durch Kultur und Sprache der schottischen Einwanderer, die vor 200 Jahren diesen Landstrich kolonialisierten. Manche behaupten sogar, hier würde heutzutage noch mehr gälisch gesprochen als im Mutterland. Um den Namenszusatz „Glen“ gab es übrigens mehrjährige gerichtliche Auseinandersetzungen mit der Scotch Whisky Association, die darin eine unrechtmäßige Nutzung eines typisch schottischen Whiskynamens sah. Die Association war nicht erfolgreich, der Name Glenora blieb und die verschiedenen Abfüllungen werden unter der Bezeichnung Glen Breton angeboten.

Wenn man sich dem Gebäude bei Glenville auf Cape Breton nähert, wird der Vergleich mit einer schottischen Destillerie genährt durch das äußere Erscheinungsbild des weiß gestrichenen Gebäudes und dem kleinen Pagodendach. Auch innen setzt sich der Bezug zur schottischen Ur-Heimat fort: Destilliert wird eine Maische aus getorftem Malz in original schottischen Pot Stills vom renommierten Kupferschmiedebetrieb Forsyths aus Rothes. Hier wird nach altem Vorbild in den neuen Produktionsräumen gemälzt, gemaischt und doppelt destilliert. Auch die Lagerhäuser sorgen mit ihren gestampften Böden ganz traditionell für ein kühles Klima. Wer sich hier umschauen möchte, kann sich im angeschlossenen Glenora Inn einquartieren und es sich in Restaurant und Pub gut gehen lassen.

 

Neue Destillerie in alten Fußstapfen

Die Glenora-Destillerie ist ein Newcomer unter den Whiskybrennern und wurde erst 1989 gegründet. Erstmals destilliert wurde ein Jahr später. Zu verdanken ist diese Maltdestillerie dem Idealismus des Kanadiers Bruce Jardine, der ganz in der Tradition der schottischen Vorfahren Whisky herstellen wollte und dafür hier in Nova Scotia ähnliche geografische Verhältnisse vorfand. Der baldige Tod des Gründers und die lange finanzielle Durststrecke machten dem jungen Unternehmen zu schaffen. Es folgten Reorganisationen und Beteiligungen weiterer Geschäftsleute, so dass die Destillerie heute einem Konsortium, den Glenora Distillers, gehört.

 

Weich und runder Whisky

„Glen Breton Rare Canadian Single Malt Whisky“ ist die stolze Bezeichnung des Malts, der mit leichtem Rauch, Honig und Heidearomen, Mandel und Orangenmarzipan überzeugt. Mittlerweile geben ihm auch die Whiskyexperten gute Noten, nachdem sie die ersten Jahre skeptisch waren.

Mittlerweile wird er als 10-jähriger mit 40 Vol. % verkauft und ist auch standardmäßig in Europa zu haben.

Glen Breton Ice“ durfte ein Finish in Eisweinfässern genießen und wurde in San Francisco bei der Worlds Spirit Competition mit der Silbermedaille ausgezeichnet.



 Klicken Sie hier um zum Glen Breton Sortiment in unserem Webshop zu kommen.


Glenora Facts & Figures

  Gegründet

 1989

  Besitzer

 Glenora Distillers

  Region

 Nova Scotia (Kanada)

  Wasser

 Aus den Mabou Highlands

  Ausstattung

 Wash Stills 1

 Spirit Stills 1

  Jahresproduktion

 250.000 l

  Adresse

 Route 19, 13727 Ceilidh Trail,

 Glenville, NS B0E 1X0

 800- 839 - 0491

  Homepage

 http://www.glenoradistillery.com

Jetzt Newsletter bestellen und 5€-Gutschein erhalten!
Ihren Gutschein erhalten Sie sofort im Anschluss.